Was ist ein Produktmanager? Definition der Aufgaben und erforderliche Fähigkeiten

Produktmanager spielen eine entscheidende Rolle in Unternehmen. Die Aufgabe des Managers ist die Bewertung und Empfehlung des Produkts eines Unternehmens. Als Manager sind Sie für die Realisierung des Produkts, von dessen Entwicklung bis Vermarktung, verantwortlich.

Sein Fachwissen um Design, Strategie und Kundenbedürfnisse kombiniert der Produktmanager, um ein wertvolles Produkt zu realisieren. Der Manager untersucht die Wettbewerbsbedingungen auf dem Markt und entwickelt ein Produkt, das auf der Nachfrage der Kunden basiert.

Ein Produktmanager leitet sein Team und motiviert es, seine die gesetzten Ziele zu erreichen und ein Produkt erfolgreich zu verkaufen. Dabei muss der Manager in der Lage sein, die unterschiedlichen Fähigkeiten seiner Mitarbeiter zu erkennen und zu koordinieren. Das Ziel eines guten Managers ist es, den Umsatz zu optimieren und den Gewinn für ein Unternehmen zu steigern.

Aufgaben eines Produktmanagers

Der Produktmanager ist für den gesamten Lebenszyklus seines Produkts verantwortlich. Zwei wesentliche Aufgaben eines Produktmanagers sind:

Strategiefestsetzung

Der Produktleiter legt die Produktstrategie fest und entwickelt eine Roadmap, um die Umsetzung der Vision des Unternehmens zu ermöglichen. Als Manager führen Sie umfangreiche Recherchen über den Markt, den Kunden und das Problem durch, welches Sie lösen möchten.

Sie analysieren die verfügbaren Informationen, einschließlich Forschungsergebnisse, Statistiken und Kundenfeedback. Als Ergebnis entwickeln Sie eine Vision, die Sie mit Ihrem Unternehmen teilen.

Als Manager erarbeiten Sie daraufhin eine Produktstrategie. Diese umfasst den Kundenstamm, den das Produkt bedienen wird und den Nutzen, den die Kunden daraus ziehen. Darüber hinaus legt die Produktstrategie die Entwicklungsziele des Unternehmens über den gesamten Lebenszyklus des Produkts fest.

Während der Entwicklung eines Produkts können Probleme auftreten, die den Plan und die Entwicklung des Produkts verzerren. Eine klare Produktstrategie ist daher unerlässlich, da sie als Referenz für Sie und Ihr Team dient und Sie entsprechende Anpassungen jederzeit vornehmen können. Und ebenso können Sie intelligente strategische Entscheidungen treffen, falls sich unerwartete Veränderungen ergeben.

Releases definieren

Ein Produktmanager kümmert sich um die Releases, also die Produktfreigaben, was im Wesentlichen bedeutet, ein Produkt auf den Markt zu bringen. Gemeinsam mit seinem Team setzt der Manager die Produktstrategie in einen Arbeitsplan mit entsprechendem Zeitplan um. Dies erfordert die Planung von Arbeitsphasen, das Erkennen von Risiken und das Erfüllen klarer Erwartungen.

Ein erfolgreiches Release erfordert eine sorgfältige Koordination von Aufgaben, Terminen und Personen. Kundenfeedback und die Bewertung von Produktfortschrittszielen tragen zu einer erfolgreichen Freigabe bei. Es ist von entscheidender Bedeutung, eine Release-Roadmap zu haben, die dem Team hilft, Etappenziele und Abhängigkeiten zu verfolgen. Dadurch sind alle Beteiligten über den Fortschritt und den Zeitplan informiert.

Wesentliche Fähigkeiten eines Produktmanagers

Im Folgenden sind die wesentlichen Kompetenzen aufgeführt, die ein Produktleiter benötigt, um bei seinen Aufgaben herausragende Leistungen zu erbringen:

  • Strategisches Denken: Als Manager benötigen Sie strategisches Denken, um Produktvisionen entwickeln zu können.  Daraufhin sollten Sie eine Roadmap erstellen, wie Sie dies diese umsetzen wollen.
  • Empathie: Ein Manager muss die Kunden einbeziehen und eine Lösung für deren Bedürfnisse entwickeln. Es erfordert Geschick, sich in die Bedürfnisse Ihrer Kunden hineinzuversetzen.
  • Führung: Wie der Begriff schon sagt, benötigt ein Manager Führungsqualitäten, um eine Gruppe von Teams leiten zu können. Eine gute Führungskraft ist diplomatisch und mitfühlend und kann ihr Team leiten, ohne ein Diktator zu sein.
  • Kommunikation: Um ein außergewöhnlicher Manager zu sein, müssen Sie selbstverständlich über ausgezeichnete Kommunikationsfähigkeiten verfügen. Ein Manager muss kritische Informationen effektiv an verschiedene Interessengruppen weitergeben, darunter Kunden, Verkäufer, Entwickler und andere Führungskräfte. Bei der Weitergabe von Informationen über die gesamte Bandbreite dürfen keine Informationen verloren gehen.
  • Forschung: Als guter Manager sollten Sie in der Lage sein, Ihre Kunden und Ihren Markt zu verstehen. Sie sollten umfangreiche Recherchen durchführen, um nichts zu übersehen, was Ihnen hilft, Ihre Produktvision zu verwirklichen und die Kundenzufriedenheit zu steigern. Ein guter Manager konsolidiert daraufhin alle Informationen und teilt sie als Referenz mit seinem Team.
  • Technik: Ein Manager sollte über grundlegende technische Kenntnisse verfügen. Sie müssen nicht auf dem Niveau eines Experten sein, aber Sie müssen das technologische Grundwissen im Griff haben. Diese Fähigkeiten sind praktisch, insbesondere bei der Erstellung von Veröffentlichungsplänen. IronHack bietet zahlreiche Programme, die Ihr technisches Know-how verbessern können.
  • Finanzen: Ein Manager muss verschiedene finanzielle Elemente analysieren, wie z.B. die Betriebskosten, die Preisgestaltung und die erzielten Einnahmen. Zu Ihrem Team gehören auch die Account Manager und die Vertriebsmitarbeiter. Wenn Sie erfolgreich zusammenarbeiten und Informationen austauschen, können Sie sich ein gewisses Finanzwissen aneignen.
  • Analytik: Die Datenanalyse ist entscheidend für die Produktentwicklung, insbesondere für die strategische Planung. Bei der Datenanalyse werden Rohdaten analysiert, um nach Trends und Metriken in einem Datensatz zu suchen. Ein Manager muss über ausgezeichnete analytische Fähigkeiten verfügen, um Muster zu erkennen und Metriken zu verstehen. Die Entwürfe und Trends, die bei der Datenanalyse gefunden werden, tragen zur Verbesserung der Effizienz und Leistung eines Unternehmens bei.
  • Projektmanagement: Ein Produkt zu entwickeln und auf den Markt zu bringen, erfordert eine Menge Koordination. Als Manager koordinieren Sie ein Team, das aus verschiedenen Mitarbeitern aus unterschiedlichen Abteilungen besteht. Sie müssen sie zusammenbringen, um ein Produkt zu entwickeln und auf den Markt platzieren zu können. Mit IronHack können Sie Ihre Karriere vorantreiben, indem Sie sich überlegenes Know-how im Produktmanagement aneignen.
  • Präsentation: Als Manager sind Sie verantwortlich für das Vorführen von Produktdemonstrationen und Präsentationen auf Konferenzen. Sie müssen in der Lage sein, Präsentationen für Ihre Kunden, Ihr Produktionsteam und die Geschäftsleitung zu erstellen. Die Präsentationen müssen prägnant, ansprechend und für Ihr Publikum relevant sein. Ein Manager stellt sicher, dass eine Präsentation genau die Informationen enthält, die sie auch transportieren soll.

Fazit

Manchmal scheinen sich die Stellenbeschreibungen von Managern zu überschneiden. Jede Stelle ist jedoch von besonderem Wert für ein Unternehmen. Sie als Manager geben strategische Anweisungen, die zum Erreichen der Produktziele beitragen. Darüber hinaus überwachen Sie die Effizienz des Tech-Teams. Als Produktmanager fungieren Sie auch als Bindeglied des Unternehmens zu externen Kunden, Endbenutzern und Partnern.

Produktmanager können der globalen Tech-Community von IronHack beitreten, um ihre technischen Kompetenzen auszubauen. Sollten Sie über eine berufliche Veränderung nachdenken, kann Ironhack Ihnen helfen, die erforderlichen Fähigkeiten in einem intensiven Bootcamp zu entwickeln oder ganzjährig an einem Fernstudium teilzunehmen. Finden Sie noch heute den Kurs, der zu Ihnen passt.

Komm zu Ironhack

Bereit, ein Teil zu werden?

Folge in die Fußstapfen von mehr als 10.000 Quereinsteigern und Unternehmern, die ihre Karriere in der Tech-Branche mit Ironhacks Bootcamps gestartet haben.

Kurse

Welchen Kurs möchtest du wählen?

Campus

Wo möchtest du lernen?

Blog-Beiträge über Berlin

Der beste Einstieg ins Web Development

Weiterlesen...

Was ist der Unterschied zwischen Business Intelligence und Business Analytics?

Weiterlesen...

Was sind NFTs und in welcher Beziehung stehen sie zur Kunstindustrie?

Weiterlesen...

Top-Jobs in der Tech-Branche

Weiterlesen...

Tipps für den Einstieg in die Verwendung von Sketch für das User Interface Design

Weiterlesen...

Der beste Weg, um UX/UI-Design zu erlernen

Weiterlesen...
Bleibe über die neuesten Nachrichten und Veranstaltungen auf dem Laufenden. Melden dich jetzt an!
Bitte, gebe deinen Namen ein
Bitte gebe deinen Nachnamen ein
Die E-Mail ist ungültig. Bitte versuche es erneut.

Mit meiner Bewerbung akzeptiere ich die Datenschutzhinweis und die Nutzungsbedingungen