Wie wir zu einer sicheren Remote-Lernerfahrung übergehen. Unsere Antwort auf COVID-19.

Was ist ein Tech-Bootcamp?

Ein neuer Trend oder eine Chance für einen Karrieresprung? Du hast den Begriff wahrscheinlich schon mehrmals im Zusammenhang mit Technologie, Entwicklungen, einem Karrierewechsel, Innovation und sogar Design gehört. Damit liegst du nicht einmal so falsch, aber was ist eigentlich ein Bootcamp? Hat es etwas mit Zelten im Wald zu tun? Oder vielleicht mit militärischem Training im Freien? Oder hat es etwas damit zu tun, dass man in der Garage programmieren lernt? Kalt, ganz kalt…

Warum werden Bootcamps zu einer so beliebten Art des Lernens?

Dem Tech-Markt mangelt es unbestreitbar an qualifizierten Fachkräften. Um diesem Mangel zu begegnen, hat der Bildungssektor eine Methode entwickelt, die alle erforderlichen Schlüsselqualifikationen effektiv vermitteln soll. Es geht nicht darum, etwas um des Lernens willen zu lernen, vielmehr richtet sich die Methode danach, was Unternehmen tatsächlich bei potenziellen Kandidaten suchen.  Dies ist im wesentlichen die Definition eines Bootcamp, ein Ausbildungsprogramm, das bekannt ist für:

  • Intensives Lernen (sehr intensiv)
  • Kurze Studiendauer (1-3 Monate)
  • Fokus auf spezifischen praktischen Fähigkeiten
  • Learning by doing
  • Die Teilnehmer benötigen keine Vorkenntnisse
  • In ein paar Monaten das lernen, was normalerweise Jahre dauern würde
  • Ein individuelles Projekt, das von Grund auf von dir geplant und geschrieben wird

        Das Hauptziel eines Bootcamps besteht darin, die Studenten darauf vorzubereiten, den tatsächlichen Bedarf des Arbeitsmarktes zu begegnen, so dass sie ihren Traumjob landen können, ohne einen Universitätsabschluss oder eine Berufsausbildung absolvieren zu müssen. Unternehmen rekrutieren ihre Talente zunehmend aus Bootcamps, und das ist kein glücklicher Zufall…

        Aber wo fange ich an? Wie mache ich meine ersten Schritte in der Technologiebranche?

        Seien wir ehrlich: Die Welt der Technik birgt einen Ozean von Wissen, und es ist nicht möglich (oder ratsam) zu versuchen, alles auf einmal zu lernen. Besonders wenn man gerade erst anfängt. Am Besten ist es, einen bestimmten Bereich auszuwählen und dann in die Tiefe zu gehen. Bei Ironhack empfehlen wir die Studienbereiche mit den höchsten Chancen auf Beschäftigungsfähigkeit: Webentwicklung, UX/UI-Design und Datenanalyse. Aber woher soll man wissen, für welchen Bereich man sich entscheiden soll?  

        Um diese Entscheidung treffen zu können, ist es eine gute Idee, gründlich zu analysieren.  Beschränke die Wahl nicht auf deine potenziellen Chancen, eine Beschäftigung zu finden. Es ist wichtig herauszufinden, was dich wirklich interessiert, motiviert und inspiriert. Wenn du mit etwas Einfachem beginnen und selbst etwas über Webentwicklung erfahren möchtest, empfehlen wir dir einen Blick auf CodeAcademy oder Freecodecamp zu werfen. Wenn du darüber nachdenkst UX/UI-Designer zu werden, dann besuche einen der Workshops, die auf Meetup zu finden sind. Letztendlich ist es das Ziel herauszufinden, welcher Bereich dich wirklich inspiriert, bevor du deine Karriere in Angriff nimmst. 

        Warum sind Bootcamps so beliebt?

        Bootcamps sind eine Quelle der Hoffnung und bieten eine neue Perspektive für alle, die ihr persönliches und berufliches Leben verändern möchten, indem sie sich weiter spezialisieren oder ein neues Abenteuer in der Technologiebranche beginnen. Wenn du entschlossen bist, dein Lernen zu beschleunigen und neue digitale Fähigkeiten zu erlangen, schaue dir unsere angebotenen Kurse an.

        Du solltest wissen, dass Unternehmer auch von dieser Art des Lernens fasziniert sind, da sie schnell und in einem intensiven, aber effizienten Tempo alles lernen können, was sie wissen müssen. Du möchtest eine App entwickeln, hast aber keine Ahnung von der Codierung? Möchtest du deinen eigenen Marktplatz gestalten? Möchtest du mehr über ein bestimmtes Thema erfahren, um dich den Herausforderungen in deinem Berufsleben zu stellen? Dies könnten einige der Gründe sein, warum du dich für ein Bootcamp registrieren willst.  

        Habe ich die gleichen beruflichen Möglichkeiten, wie wenn ich mich für einen Universitätsabschluss entscheide?

        Tatsächlich wirst du über die gleichen oder mehr Fachkenntnisse verfügen als jemand mit einem Universitätsabschluss oder einer Berufsausbildung. Du solltest jedoch wissen, dass es ein gewisses Maß an theoretischem Wissen gibt, das im Bootcamp nicht vermittelt wird.

        Der Technologiesektor ist sehr empfänglich für diese Art von Problemlösungs-Profil, und heutzutage konzentrieren sich Arbeitgeber weniger auf Uni-Qualifikationen, was dir den Zugang erleichtert, die gleichen Möglichkeiten auf dem Arbeitsmarkt zu nutzen.

        Ironhack fördert eine kompetenzbasierte Beschäftigungsphilosophie, die Professionalität und die Fähigkeiten der Kandidaten in den Vordergrund stellt. Diese Ansicht wird auch zunehmend von den Top-Unternehmen vertreten, die sich auf der Suche nach Talenten an uns wenden, um ihre Teams zu vergrößern. Denke daran: Du bekommst zurück, was du investiert hast. Lehrer werden zwar anwesend sein und dich unterrichten, doch ohne selbstständige Arbeit wird es nicht möglich sein, in so kurzer Zeit das gesamte Wissen aufzunehmen, das du benötigst.

        Wenn Sie auf der Suche nach Talenten sind, Ironhack verfügt über ein ganzes Netzwerk von angehenden Experten. Nehmen Sie Kontakt mit uns auf!

        Kann ich also in 9 Wochen mein Leben ändern?

        Ohne Zweifel. Niemand hat gesagt, dass es leicht sein wird, aber es ist möglich. Wenn du dich für ein Bootcamp dieser Länge entscheidest, denke daran, dass du dich einem Vollzeitstudium unterziehen musst. Jedes Bootcamp beinhaltet ein praktisches Projekt, welches am Ende des Kurses eingereicht werden muss. Kurz gesagt: Du lernst sehr viel, musst in den kommenden 9 Wochen jedoch einen Großteil deiner Freizeit aufgeben.

        Wenn du ein wenig stöberst, findest du Berichte von ehemaligen Ironhack-Studenten, die von Feuerwehrmännern zu Entwicklern, von Psychologen zu UX-Designern und von Architekten zu Datenanalytikern in Unternehmen wie Google, Cabify und Accenture übergegangen sind.

        Was ist, wenn ich einen Job habe, den ich jetzt nicht aufgeben kann?

        Du kannst dich jederzeit für eine Teilnahme an einem unserer Teilzeit-Bootcamps entscheiden, die an zwei Nachmittagen in der Woche und an Samstagen stattfinden. Sie sollen dir helfen, dein Privat- und Berufsleben unter einen Hut zu bringen und gleichzeitig ein intensives Training zu absolvieren. Wie klingt das?

        Wenn du nach all dem, immer noch darüber nachdenkst, einem Bootcamp beizutreten, gibt es drei Fragen, die du dir stellen musst, bevor du eine endgültige Entscheidung triffst:

        1) Bist du motiviert genug?

        Denken daran, wir sprechen von einem sehr intensiven Arbeitstempo. Motivation wird dir helfen, die schwierigen Momente zu meistern. Du wirst über deinen eigene Limits gehen, dich stets antreiben zu recherchieren, zu lernen, Termine einzuhalten und so lange zu schuften, wie es nötig ist.

        2) Kannst du dich gut selbst unterrichten? 

        Du musst auch in der Lage sein, selbstständig zu lernen. Bootcamp-Kurse sind äußerst bereichernd und sehr umfassend. Um jedoch in so kurzer Zeit ein Experte zu werden, musst du dein Wissen auch selbstständig erweitern sowie alle deine Aufgaben und ein Abschlussprojekt absolvieren.

        3) Weißt du, wie man als Teil eines Teams arbeitet?

        Bootcamps sind keine Einzelerfahrung. Du wirst viel Zeit mit deinen Klassenkameraden verbringen und es ist wichtig, Teamgeist zu besitzen und offen für Zusammenarbeit zu sein.

        Ein Bootcamp ist weder ein Universitätsabschluss noch eine Art Unterhaltung. Es ist viel mehr als das. Wenn du dich mit unserer Philosophie vertraut gemacht hast und immer noch der Wunsch besteht, deine Karriere auf einen anderen Kurs zu bringen. Oder du dich auf Entwicklung, Design oder Datenanalyse spezialisieren möchtest, um deine jetzige Karriere zu verbessern, dann setze dich mit uns in Verbindung und verändere dein Leben. Das ist deine Chance! 

        Komm zu IronhackBereit, ein Teil zu werden?

        Folge in die Fußstapfen von mehr als tausend Quereinsteigern und Unternehmern, die ihre Karriere in der Tech-Branche mit Ironhacks Bootcamps gestartet haben.

        Siehe KursdetailsEntdecke unseren Campus

        Blog-Beiträge über Ironhacks Kurse

        Weitere Artikel in unserem Blog
        Bleibe über die neuesten Nachrichten und Veranstaltungen auf dem Laufenden. Melden dich jetzt an!
        Bitte, gebe deinen Namen ein
        Bitte gebe deinen Nachnamen ein
        Die E-Mail ist ungültig. Bitte versuche es erneut.