Front-End vs. Back-End: Was ist der Unterschied?

Front end vs back end

Wenn wir die zahlreichen und sehr vielfältigen Gründe entdecken möchten, weshalb sich die heutigen Entwickler entschieden haben, in dieses Fachgebiet einzusteigen, so brauchen wir nur zu fragen. Angefangen bei denen, die sich für Grafikdesign begeistern und ihre Leidenschaft weiter entwickeln wollen, um ihre Kreationen auf der Benutzeroberfläche einer Webseite zu entfalten. Bis hin zu denen, die es lieben, im Untergrund von Datenbanken und APIs herumzustöbern oder das Innenleben von Servern zu erkunden; mit anderen Worten, alles, was die Nutzer nicht sehen. 

Je nachdem, woran sie lieber arbeiten, spezialisieren sie sich entweder auf das Front-End oder auf das Back-End. Auch wenn sich die Technologie ständig weiterentwickelt und diese beiden Bereiche immer stärker miteinander verbunden werden, gibt es immer noch einen deutlichen Unterschied, der sie voneinander trennt. Obwohl die für beide Seiten erforderlichen Fähigkeiten sehr ähnlich sind, gibt es immer noch bestimmte Fertigkeiten und Kenntnisse, die speziell für die Back-End oder die Front-End Entwicklung erforderlich sind. Lasst uns gemeinsam die Hauptmerkmale der beiden Entwicklungsbereiche durchgehen.

Die attraktivste Seite der Front-End-Entwicklung

Wie der Name schon sagt, umfasst die Front-End-Entwicklung die Konfiguration und das Design von allem, was Internetnutzer sehen, wenn sie eine Website oder App benutzen. Es ist der visuelle Teil der Arbeit, der diejenigen Entwickler anzieht, die ein starkes Interesse an Grafikdesign haben. Die Aufgabe dieser Entwickler besteht darin, Schnittstellen zu schaffen, die für die Anwender ebenso attraktiv wie intuitiv sind, wodurch ein weitaus angenehmeres Benutzererlebnis entsteht. 

Daher nutzen die Entwickler drei Hauptwerkzeuge, nämlich HTML, CSS und JavaScript. Es stimmt, dass die letztere Programmiersprache in letzter Zeit bei der Front-End-Entwicklung immer mehr an Bedeutung gewinnt und andere Technologien wie JQuery, das inzwischen veraltet ist, verdrängt hat. Es wurden sogar andere Frameworks innerhalb von JavaScript geschaffen, wie React und Angular, die die Arbeit eines Entwicklers erleichtern und Komponenten erstellen können, die später in anderen Bereichen der im Aufbau befindlichen Plattform wiederverwendet werden.

Darüber hinaus müssen sie andere Werkzeuge beherrschen, die traditionell nicht von Entwicklern verwendet werden, wie z.B. Bildbearbeitungsprogramme (ein Beispiel dafür könnte Photoshop sein) oder Plattformen wie Figma oder Sketch, die es Entwicklern ermöglichen, Prototypen zu erstellen, eine Vorschau der Navigation durch die Plattform durchzuführen und verschiedene Konzepte zu testen, bevor die Entwicklung abgeschlossen wird.

Als Front-End-Entwickler ist es deine Aufgabe, all diese Technologien und Sprachen zu nutzen, um die visuelle Gestaltung und das Design der betreffenden App oder Website zu konstruieren, um so bei den Nutzern ein gewisses Gefühl zu erzeugen, so dass diese gern wiederkommen. Das ist keine leichte Aufgabe.

Warum solltest du dich für die Back-End-Entwicklung entscheiden?

Entwickler, die sich für die Back-End Spezialisierung entscheiden, sind diejenigen, die es vorziehen, Datenbanken zu konfigurieren, die es vorziehen, herauszufinden, wie die Server Leistung optimiert werden kann, damit sie die Arbeitslast adäquat bewältigen können, diejenigen, die die Ressourcen nutzen, die Drittanbieter API's zur Verfügung stellen können, um optimale Entwicklungen zu erzielen... Letztendlich beschäftigen sich diese Entwickler mit allem, was den Nutzern verborgen bleibt, die eine Website oder Anwendung besuchen und ihre Daten zur Verfügung stellen, um sich auf dieser Plattform zu registrieren oder einen Kauf zu tätigen.

Back-End-Entwickler verwenden in ihrer täglichen Arbeit viele verschiedene Programmiersprachen. Von PHP bis Ruby, Python, Java oder JavaScript. Ihre Aufgabe ist es, dafür zu sorgen, dass Webseiten reibungslos funktionieren und ihre Reaktionszeit optimiert wird. Anders als noch vor einigen Jahren, als Webseiten und Anwendungen eher statisch waren, wird die Arbeit eines Back-End-Entwicklers heute zunehmend geschätzt, da diese Seiten dynamischer geworden sind und ständig aktualisiert werden müssen. Darüber hinaus müssen sie sowohl mit relationalen Datenbanken, wie MySQL oder Oracle, als auch mit nicht-relationalen Datenbanken, wie MongoDB, vertraut sein.

Willst du das Beste aus beiden Welten?

Da wärst du nicht der Erste. Wenn dir Front-End-Design genauso viel Spaß macht wie die Back-End-Entwicklung, dann könntest du deinen Karriereweg in Richtung eines Jobs in der Full Stack-Entwicklung lenken. Obwohl diesen Profilen noch eine gewisse Skepsis gegenübersteht, da es als besser angesehen wird, sich auf den einen oder anderen Bereich zu spezialisieren, ist es wahr, dass Unternehmen zunehmend in Full Stack-Entwickler investieren, die in der Lage sind, nahtlos zu arbeiten und sowohl die Benutzeroberfläche für die Darstellung im Browser als auch die unter der Oberfläche verborgene Infrastruktur zu entwerfen.

Wenn du über die Fähigkeiten und Kenntnisse sowie die nötige Neugier verfügst, um dir sowohl im Back-End- als auch im Front-End-Bereich professionelles Fachwissen anzueignen, dann kannst du dich für das Web Development Bootcamp bei Ironhack anmelden. Dort lernst du die neuesten Technologien kennen, die sowohl in der Front-End-Entwicklung, wie z.B. HTML5 Canvas, JavaScript oder React, als auch in der Back-End-Entwicklung eingesetzt werden; mach dich mit Node.js vertraut; lerne, wie man Server mit Express oder Datenbanken mit MongoDB konfiguriert. All diese Fähigkeiten sind bei Tech-Unternehmen sehr gefragt und verschaffen dir einen Vorsprung, wenn es um den Eintritt in den Arbeitsmarkt und die Welt der Entwicklung geht.

Welcher Bereich lässt dein Entwickler-Herz höher schlagen? Frontend oder Backend? Oder willst du lieber auf beiden Hochzeiten tanzen; könnte vielleicht Full-Stack-Web-Entwicklung deine Berufung sein?

Blog-Beiträge über Webentwicklung

Bleibe über die neuesten Nachrichten und Veranstaltungen auf dem Laufenden. Melden dich jetzt an!
Bitte, gebe deinen Namen ein
Bitte gebe deinen Nachnamen ein
Die E-Mail ist ungültig. Bitte versuche es erneut.