Was ist MongoDB? Eine praktische Anleitung zu MongoDB und wie man es auf Catalina OS installiert

Mongo DB web development

Wir alle wissen, wie unterhaltsam und effizient es sein kann, auf einem Apple-Computer zu arbeiten, auf dem Sie Prototypen grafischer Oberflächen erstellen, Datenanalysen durchführen, Webanwendungen entwickeln und sogar Datenbankserver mit Ihrer eigenen Ausrüstung betreiben können. 

Apple kann uns jedoch oft mit seinen Betriebssystemupdates überrumpeln, die das Programmieren manchmal etwas schwieriger machen, wie die jüngste Einführung von Catalina macOS.  Dieses Update hat unsere Arbeitsweise verändert, da wir plötzlich keine Befehle mehr in unser Schaltfeld schreiben können, die sich direkt auf das Stammverzeichnis (/) auswirken. Aus diesem Grund erfahren Sie in diesem Beitrag, wie Sie MongoDB auf Catalina macOS installieren, damit Sie weiterhin effizient mit Ihrem Apple arbeiten können.

Relationale vs. nicht relationale Datenbanken

Datenbanken sind der Eckpfeiler aller Technologieplattformen. Relationale Datenbanken (SQL) sind die, die wir schon immer kannten, und nicht-relationale Datenbanken (NoSQL) sind eine ziemlich neue Entwicklung, die die Welt der Technologie zwar überrascht hat, aber bestimmt kam, um zu bleiben. Einige der Vorteile nicht relationaler Datenbanken gegenüber relationalen Datenbanken sind:

  • Es gibt keine Redundanz.
  • Sie sind viel leichter.
  • Sie sind viel schneller. 

Für relationale Datenbanken verwenden wir SQL (Structured Query Language), eine Abfragesprache, mit der die benötigten Informationen aus der Datenbank abgerufen werden. Es ist eine einfach zu erlernende Sprache und fühlt sich ähnlich wie beim Programmieren an, ist aber kein  Programmieren per se. Für nicht relationale Datenbanken verwenden wir heute die beliebteste Programmiersprache, JavaScript, und die Daten sind in JSON (JavaScript Object Notation) strukturiert, was keine Abfragesprache ist, sondern eine Möglichkeit, die Daten so zu strukturieren, dass jedes Programm sie verstehen kann.

Beispiele:

Datenbanken

Relationale (SQL) 

Nicht-Relationale (NoSQL) 

MySQL

 PostgreSQL

 Oracle

MongoDB

 Redis

 CouchDB

Was ist MongoDB?

MongoDB ist eine Datenbank, die zu einer Gruppe von NoSQL oder nicht-relationalen Datenbanken gehört. In MongoDB wird jeder Datensatz in einem JSON-Dokument gespeichert, das aus Feldern besteht, die in Sammlungen gruppiert sind.

Wofür verwenden wir MongoDB?

MongoDB kann für jede Anwendung oder Plattform verwendet werden, die semi-strukturierte Daten speichern muss. MongoDB ist sehr nützlich, wenn wir in unseren Projekten nach Skalierbarkeit suchen, da wir damit problemlos horizontal wachsen können.

Warum MongoDB verwenden?

Hier sind einige Gründe, warum Sie MongoDB in Ihren Projekten verwenden sollten.

  • Daten-Modellierung

Wenn Sie NodeJS als Backend verwenden, benötigen Sie höchstwahrscheinlich eine MEAN-Architektur (Mongo Express Angular Node.js) oder MERN (Mongo Express React Node.js). Falls Sie kein JavaScript für Ihre Projekte verwenden, machen Sie sich keine Sorgen! Mit den richtigen Treibern können Sie MongoDB für praktisch jede Programmiersprache verwenden.

  • Skalierbarkeit

Wenn Sie erwarten, dass sich Ihr Projekt kontinuierlich weiterentwickelt, ist MongoDB die perfekte Datenbank für Sie, da Sie damit sowohl vertikal als auch horizontal arbeiten können.

  • Abfragen

MongoDB ermöglicht es uns, leistungsstarke Abfragen mit weniger Code zu erstellen, was viel Zeit spart und uns bei der Analyse der Metriken unserer Projekte effizienter macht.

  • Es ist „Open Source“

Dies ist wahrscheinlich der größte Vorteil von MongoDB, da Sie nicht für Lizenzen bezahlen müssen, um es in Ihrem Projekt zu verwenden.

Wie installiert man MongoDB auf Catalina OS

Vorrausetzungen:

  • Catalina macOS
  • Eine gewisse Vertrautheit mit der Kommandozentrale auf Ihrem Mac
  1. Laden Sie die MongoDB-Installationsdateien herunter:

MongoDB empfiehlt, die vollumfängliche Version von MongoDB Server zu verwenden, daher empfehlen wir, die MongoDB Enterprise-Version für macOS im TGZ-Format herunterzuladen.

                                                 

1. Entpacken Sie die Dateien:

$tar -xvzf [name-of-the-file.tgz]

2. Kopieren Sie alle Dateien innerhalb des bin-Ordners in das Stammverzeichnis:

$ cd [Name des Ordners] /bin

$ sudo bash

$ cp */usr/local/bin

$ beenden

3. Erstellen Sie den Ordner für die Datenbank:

$ sudo bash

$ mkdir -p ~/data/db

$ chmod 777 ~/daten

$ chmod 777 ~/daten/db

$ beenden

4. Erstellen Sie die Konfigurationsdatei für MongoDB:

$ touch /usr/local/etc/mongod.conf

5. Ändern Sie den Datenbankpfad:

Schreiben Sie Folgendes in die soeben erstellte Datei:

storage: dbPath: /Benutzer/ [youruser] /data/db

6. Erstellen Sie einen Alias zum Überschreiben der MongoDB-Standardeinstellungen:

Sie müssen Ihre .zshrc-Datei ändern, indem Sie Folgendes hinzufügen:

alias mongod='mongod -f /usr/local/etc/mongod.conf'

Fertig! Jetzt können Sie den Befehl mongod auf unserem Terminal ausführen und MongoDB normal verwenden.

Datenbanken sind ein kleiner, aber unglaublich wichtiger Teil der Programmierwelt. Wenn Sie bereits programmieren können oder es gerade erst lernen und Ihre Fähigkeiten auf die nächste Stufe bringen möchten, sollten Sie sich unser Web Development Bootcamp ansehen, in dem wir Ihnen zeigen, wie Sie nicht relationale Datenbanken und viele andere Tools verwenden, die Sie zu einem vollständigen Stack-Entwickler werden lassen.

Frohes Codieren! ❤️

Blog-Beiträge über Webentwicklung

Der beste Einstieg ins Web Development

Weiterlesen...

5 Eigenschaften eines guten Programmierers

Weiterlesen...

Wie arbeiten Webentwickler mit Datenanalysten zusammen?

Weiterlesen...

Wie arbeiten Webentwickler mit UX-Designern zusammen?

Weiterlesen...

Wie priorisieren Webentwickler ihre Arbeit?

Weiterlesen...

Die Unterschiede zwischen HTML, CSS und Javascript (und einige großartige Tipps zum Erstellen deiner ersten Website)

Weiterlesen...
Bleibe über die neuesten Nachrichten und Veranstaltungen auf dem Laufenden. Melden dich jetzt an!
Bitte, gebe deinen Namen ein
Bitte gebe deinen Nachnamen ein
Die E-Mail ist ungültig. Bitte versuche es erneut.

Mit meiner Bewerbung akzeptiere ich die Datenschutzhinweis und die Nutzungsbedingungen