Wie arbeiten Webentwickler mit Datenanalysten zusammen?

Die Welt der Technologie entwickelt sich ständig weiter, und für viele digitale Projekte ist eine Menge teamübergreifender Zusammenarbeit erforderlich. Unabhängig davon, ob ein Team an einer E-Commerce-Website, einer App oder an einer neuen Software arbeitet, in der Regel ist ein hoher Informationsaustausch erforderlich. Je nach Art der Website oder Software, an der ein Entwickler arbeitet, benötigt er Einblicke und Informationen, um sie zu erstellen und zu pflegen. Und hier kommt ein Datenanalyst ins Spiel. Ob es um die Messung des Suchvolumens von Schlüsselwörtern, die Analyse der Anzahl der Website-Besuche in einem bestimmten Monat oder die Untersuchung der Gründe für die Absprungrate geht - die Art und Weise, wie Webentwickler mit Datenanalyst zusammenarbeiten, variiert von Projekt zu Projekt. Datenanalysten können mit allen Teammitgliedern in einem Unternehmen zusammenarbeiten und Informationen zu verschiedenen Aspekten des Geschäfts bereitstellen. Sie richten Programme und Tools ein und arbeiten mit ihnen, um Daten abzurufen und Berichte zu erstellen. Anschließend teilen sie ihre Erkenntnisse mit relevanten Teams im gesamten Unternehmen. Für einen Webentwickler sind Faktoren wie Website-Traffic und Nutzerverhalten vor Ort wichtig. Dies sind die Dinge bzw. Gründe, für die sie einen Analysten konsultieren werden.

Was macht ein Webentwickler?

Webentwickler verwenden Code, um Websites zu erstellen, und spezialisieren sich in der Regel entweder auf Front-End- oder Back-End-Entwicklung. Sie können je nach Art des Projekts mit anderen Teammitgliedern wie einem UX-Designer oder Datenanalysten zusammenarbeiten. Entwickler arbeiten im Allgemeinen mit Datenanalysten in Bezug auf die Website-Wartung zusammen. Sie benötigen möglicherweise Informationen wie die Anzahl der Sitzungen oder Website-Besuche in einem bestimmten Zeitrahmen, die Absprungrate, die Zeit vor Ort und, im Falle von E-Commerce-Websites, die Anzahl der Verkäufe oder Ergänzungen zu den Einkaufswagen. Webentwickler können auch Apps oder andere Software erstellen und verwalten. Sie müssen mit verschiedenen Programmiersprachen vertraut sein - die häufigsten davon sind HTML, CSS und Javascript. Andere beliebte Codes sind Python, Ruby, Java und PHP, und sie benötigen Tools wie GitHub, GitLab oder Jira bei der täglichen Arbeit. Sie arbeiten genauso eng mit Analysten zusammen, wenn es um die Planung geht sowie um das Verständnis der Gesamtleistung einer Website, App oder Software.

Was macht ein Datenanalyst?

Datenanalysten sammeln und verarbeiten Daten, die sich auf verschiedene Aspekte der Website-Leistung beziehen. Sie verwandeln diese dann in aussagekräftige Informationen, die anderen Teammitgliedern ermöglichen, Entscheidungen zu treffen. Für einen Webentwickler ist es wichtig, Metriken wie Traffic-Volumen, Seitengeschwindigkeit und Herkunft der Besuche zu verstehen. Und es ist ein Datenanalyst, der diese Informationen abrufen und auf verständliche Weise präsentieren kann. Faktoren wie Zeitrahmen und Fortschritt im Vergleich zum Vorjahr können für einen Analysten ebenfalls wichtig sein. Möglicherweise müssen Datenanalyst einen Datensatz bereinigen und doppelte Besuche entfernen, bevor sie beispielsweise Erkenntnisse gewinnen und sie einem Entwickler präsentieren. Die Verwendung von Tools zum Abrufen von Daten ist ein Teil ihrer Rolle. Die Geschichte oder das "Muster" dahinter zu finden, ist eine andere.

Datenmuster und Trends

Datenanalysten unterstützen Webentwickler auch, indem sie Trends in Daten identifizieren. Dazu arbeiten sie mit Tools wie Tableau, SAS, Microsoft Excel, Google Analytics und Apache Spark. Ein Analyst muss wissen, welche Tools für welche Datentypen am besten geeignet sind. Sie arbeiten, indem sie große Informationsstücke zu kleinen, bissigen Stücken verdichten, die es den Stakeholdern ermöglichen, sie schnell zu verdauen. Sie funktionieren, indem sie umfangreiche Informationen in kleine, mundgerechte Häppchen komprimieren, sodass die Beteiligten sie schnell verdauen können.

Zusammenarbeit zwischen Webentwicklern und Datenanalysten

Nehmen wir an, ein Team arbeitet an einem Rezept und einer Wellness-App. Der Entwickler ist für die Erstellung verantwortlich, aber um sie effektiv zu erstellen, muss er verstehen, welche Abschnitte der App den meisten Traffic erhalten. Welche Seiten oder Bereiche haben eine hohe Absprungrate? Gibt es Funktionen in der App, die optimiert werden könnten? Wie viele wiederkehrende Besucher erhält die App jeden Monat? Und wie viele neue Anmeldungen gibt es? Ein Datenanalyst kann bei dieser Art von Fragen helfen und erstellt Berichte, um die Informationen einem Entwickler auf prägnante Weise zu präsentieren. Der Entwickler kann die Informationen dann verwenden, um die App weiter zu erstellen.

Ziele und Vorgaben

Datenanalysten helfen Entwicklern auch zu verstehen, wann ihre Ziele erreicht werden. Dies ist ein entscheidender Faktor, bei dem diese Teamkollegen zusammenarbeiten. Wenn ein Unternehmen das Ziel hat, den Traffic von Quartal zu Quartal um 20 % zu steigern, ist es die Aufgabe des Analysten, über die Zahlen zu berichten. Diese Informationen können dann von einem Entwickler - vielleicht in Zusammenarbeit mit anderen Teammitgliedern wie einem UX-Designer oder Business Manager - verwendet werden, um herauszufinden, ob er auf dem richtigen Weg ist oder dieses Ziel erreicht hat. Das Verständnis der Gesamtleistung einer Website oder App ist für das Wachstum unerlässlich.

Datengesteuerte Entscheidungen

Es ist sehr üblich, dass Teams im digitalen Raum auf Quartalsziele hinarbeiten. Datenanalysten sind dafür verantwortlich, alle über ihre Fortschritte bei der Erreichung dieser Ziele auf dem Laufenden zu halten. Daten werden auch häufig verwendet, um die zukünftige Leistung zu planen, und sind der Schlüssel zur Definition von Wachstumszielen für ein Unternehmen. Es ist auch wichtig, um Webentwicklern zu helfen, Entscheidungen darüber zu treffen, wie die Website erstellt und gewartet werden soll. In diesem Fall müssen Analysten die aktuelle Leistung untersuchen und den Entwicklern ihre Erkenntnisse mitteilen.

Komm zu Ironhack

Bereit, ein Teil zu werden?

Folge in die Fußstapfen von mehr als 8,000 tausend Quereinsteigern und Unternehmern, die ihre Karriere in der Tech-Branche mit Ironhacks Bootcamps gestartet haben.

Kurse

Welchen Kurs möchtest du wählen?

Campus

Wo möchtest du lernen?

Blog-Beiträge über Webentwicklung

Mongo DB web development

Was ist MongoDB? Eine praktische Anleitung zu MongoDB und wie man es auf Catalina OS installiert

Weiterlesen...

5 Eigenschaften eines guten Programmierers

Weiterlesen...

Wie arbeiten Webentwickler mit UX-Designern zusammen?

Weiterlesen...

Wie priorisieren Webentwickler ihre Arbeit?

Weiterlesen...

Die Unterschiede zwischen HTML, CSS und Javascript (und einige großartige Tipps zum Erstellen deiner ersten Website)

Weiterlesen...
Becoming a web developer

Entdecke die unendlichen Möglichkeiten der Webentwicklung

Weiterlesen...
Bleibe über die neuesten Nachrichten und Veranstaltungen auf dem Laufenden. Melden dich jetzt an!
Bitte, gebe deinen Namen ein
Bitte gebe deinen Nachnamen ein
Die E-Mail ist ungültig. Bitte versuche es erneut.

Mit meiner Bewerbung akzeptiere ich die Datenschutzhinweis und die Nutzungsbedingungen