Zurück zu allen Artikeln

4. Januar 2022

Der beste Weg, um die Grundlagen in Cybersicherheit zu erlernen

Ironhack

Cybersicherheit

Global

Wenn du dich für eine Karriere im Bereich Cybersicherheit interessierst oder deine Fähigkeiten in der Branche weiterentwickeln möchtest, ist ein kurzes Bootcamp ein guter Einstieg. Diese sorgfältig erstellten Programme ermöglichen es dir, dein allgemeines Wissen über Onlinesicherheit zu vertiefen und mehr über spezifische Bedrohungen wie Trojaner, Identitätsdiebstahl, Malware ect. zu erfahren. Du wirst darin geschult, Cyberresilienz in Geschäftssysteme einzubauen, und kannst dich außerdem über neue Entwicklungen in der Welt der Internetsicherheit informieren. Als Student bei Ironhack kannst du wählen, ob du deinen Abschluss innerhalb von drei oder von sechs Monaten machen möchtest. Egal welche Option du bevorzugst, du wirst das erforderliche Know-how mitnehmen, um das Risiko von Cyberangriffen zu minimieren.

Und egal ob du deine bestehenden Talente weiterentwickeln oder deine Karriere mit neuen Fähigkeiten ankurbeln möchtest – diese Weiterbildung kann dein Leben verändern. Im Folgenden erfährst du mehr über die besten Möglichkeiten zum Einstieg in den Bereich Cybersicherheit.

Was möchtest du erreichen?

Bevor du deine Lernreise beginnst, solltest du dir einige Fragen zu deiner Person stellen und ein wenig recherchieren. Überlege, wie viel Erfahrung du derzeit im Bereich technische Sicherheit oder IT hast und welche Fähigkeiten du verbessern möchtest. Informiere dich darüber, wo du weitere Erfahrungen sammeln kannst, und suche dir bei Bedarf eine Praktikumsstelle, bei der du viel dazulernen kannst. Deine Bereitschaft, zu studieren und dich zu verbessern, wird deinen zukünftigen Arbeitgeber beeindrucken. Dadurch erhöht sich die Wahrscheinlichkeit, dass er dir zu gegebener Zeit eine Festanstellung anbietet.

Welches sind deine persönlichen Stärken?

Man hört oft, dass Cybersicherheitsingenieure wie Cyberkriminelle denken müssen, um die Bedrohungsumgebung zu verstehen. Das stimmt zwar, aber ebenso wichtig ist ein bestimmtes Spektrum an Soft Skills, die dir in der Branche gute Dienste leisten. Wichtig ist, dass du bereit bist, dein Handwerkszeug regelmäßig zu überprüfen und neu zu erlernen, da sich das Feld der Informationssicherheit ständig verändert. Darüber hinaus solltest du über solide Kundenservice- und Präsentationsfähigkeiten verfügen, da eine effektive Kommunikation auf allen Ebenen unerlässlich ist. Diese Fähigkeiten machen es einfacher, komplexe Informationen in zugänglicher Form zu präsentieren – den Kollegen wie dem Management.

Welches sind deine beruflichen Stärken?

Ein Rückblick auf deinen beruflichen Werdegang und deine bisherigen Erfahrungen kann hilfreich sein, um zu beurteilen, was du bei der Arbeit gut machst. Sei ehrlich zu dir selbst, was deine Vorlieben angeht. Von der Planung über das Networking bis hin zur Erstellung von Richtlinien gibt es viele Positionen in der IT-Sicherheit. Daher ist es gut, zu wissen, was das Richtige für dich ist. Wenn du deine Möglichkeiten eingegrenzt hast, kannst du dich ausgiebig über den betreffenden Bereich informieren und die verfügbaren Bildungsressourcen gezielt nutzen, um ein Studium zu beginnen.

Belege einen Kurs, um deine Wissenslücken zu schließen

Ein Hochschulabschluss kann hilfreich sein, aber eine derartige Qualifikation ist für eine Karriere in der Cybersicherheit nicht erforderlich. Wenn du bereit bist, an Open-Source-Projekten mitzuarbeiten, dich in kurzen Kursen weiterzubilden und an Konferenzen teilzunehmen, werden sich deine Karrieremöglichkeiten schnell erweitern. Von großen Unternehmen bis hin zu Regierungsbehörden erwarten die meisten Arbeitgeber, dass potenzielle Mitarbeiter in der Computersicherheit in irgendeiner Weise studiert haben. Das kann ein Türöffner sein, auch wenn du keinen Hintergrund im Bereich Technik oder IT hast. Ideal sind Einführungskurse, wo du innerhalb weniger Monate die Grundlagen der IT-Sicherheit lernst. Ein derartiges Studium stärkt dein Selbstvertrauen und deine Fähigkeiten und gibt dir einen guten Einblick in die Welt der Onlinesicherheit. Wähle einen modularen Kurs, um schwierige Konzepte in überschaubare Abschnitte aufzuteilen.

Erlange einen Vorsprung, indem du von zu Hause aus lernst

Viele Menschen, die in der digitalen Industrie beschäftigt sind, arbeiten von zu Hause aus. Sie müssen Eigeninitiative haben, sich selbst motivieren und trotz der Ablenkungen um sie herum bei der Sache bleiben können. Im Online-Studium lernst du, Arbeit und Privatleben erfolgreich zu vereinen, bevor du eine Stelle antrittst. So ist es für dich auch später im Job selbstverständlich und leicht, deinen Fokus zu halten, dir deinen Tag selbst einzuteilen und die Arbeit selbstständig zu erledigen. Damit kannst du bequem von zu Hause aus Karriere in der Onlinesicherheit machen.

Kontaktiere die Cybersecurity-Community online

Der Kontakt zu Personen, die derzeit in der Branche beschäftigt sind, ist eine intelligente Möglichkeit, um nützliche Verbindungen zu knüpfen. Es gibt eine riesige Online-Community von Netzwerksicherheitsmitarbeitern, von denen viele dir gerne Ratschläge und Tipps zu deinen Interessensgebieten geben. Darüber hinaus gibt es in den meisten Städten und Gemeinden Gruppen und Vereine, die sich regelmäßig treffen. So erhältst du Zugang zu einem Netzwerk von Projekten und Kontakten – die allesamt von Vorteil für deine Zukunft sind.

Erweitere dein Wissen über IT und Programmierung

Erfahrene Cyberingenieure haben sich ein intrinsisches Systemverständnis erworben. Um selbst kompetenter zu werden, solltest du üben, die Fragen zu stellen, die du zur Lösung eines IT-Problems stellen würdest. Denke darüber nach, was der Konstrukteur bei der Entwicklung eines Systems im Sinn hatte, welche Art von Verlusten und welche anderen Probleme auftreten können. Eine weitere grundlegende Fähigkeit ist das Programmieren in den verschiedenen gängigen Sprachen. Es kann Jahre dauern, bis du hier Expertenwissen erlangst, aber grundlegende Kenntnisse der Programmiersprachen sind auch in der Anfangsphase deiner Karriere von großem Vorteil.

Da ein Großteil des modernen Lebens digital stattfindet, ist es wichtig, die komplexen Herausforderungen der Cyberkriminalität zu verstehen und anzugehen. Ein Kurs in Cybersicherheit verbessert nicht nur deine persönliche Sicherheit im Internet, sondern ermöglicht es dir auch, Bedrohungen für dein Unternehmen oder deinen Arbeitgeber effektiver zu erkennen und abzuwenden.

Ähnliche Artikel

Bereit zum Beitritt?

Mehr als 10,000 Quereinsteiger und Unternehmer haben ihre Karriere in der Tech-Branche mit den Bootcamps von Ironhack gestartet. Beginnen Sie Ihre neue Karrierereise und schließen Sie sich der Tech-Revolution an!

Entdecke mehr
DatenschutzerklaerungNutzungsbedingungen

© 2013-2022 Ironhack.