Wie wir zu einer sicheren Remote-Lernerfahrung übergehen. Unsere Antwort auf COVID-19.
Ironhack Logo

Lerne Data Analytics in Madrid

Werde Data Analyst bei Ironhack Madrid in neun Wochen (Vollzeit) oder 24 Wochen (Teilzeit).

Data Analytics Bootcamp (Vollzeit)

Unsere Kursformate

Entwickle mit unserem 24-wöchigen Teilzeitkurs oder unserem neunwöchigen Vollzeit-Bootcamp die Fähigkeiten, die du brauchst, um eine erfüllende Data Analytics-Laufbahn einzuschlagen.

Data Analytics Bootcamp (Vollzeit)

Lerne Data Analytics in nur neun Wochen!

9 Wochen7.000 €Mon-Fri9:00 - 18:00
Ausgewähltes Format
Data Analytics Teilzeitkurs

Lerne Data Analytics in nur 24 Wochen!

24 Wochen7.500 €Mon-Wed 18:30 - 21:30Sa. 10:00 - 17:00
Erfahre mehr

Wähle eines der oben genannten Formate aus, um nähere Informationen über den Kurs zu erhalten. Anderenfalls werden standardmäßig Informationen über das Data Analytics-Bootcamp (Vollzeit) angezeigt.

Was du während des Data Analytics Bootcamps in Madrid lernen wirst.

Prework

Während deiner ersten 60 Stunden als offizieller Ironhack Data Analytics Student legst du den Grundstein für deinen Erfolg in Madrid. Während der Prework-Phase wirst du:

1. die Grundlagen der Kommandozeile, Git, Python, MySQL und statistischen Analyse kennenlernen,

2. sich mit den Grundlagen der Programmierung und Statistik vertraut zu machen und

3. verbinde dich bei Slack mit deinen Klassenkameraden und unserem Lehrpersonal.

Sobald du die Vorbereitungsmaterialien bearbeitet und mit deiner Klasse synchronisiert hast, bist du bereit, in den Kurs einzusteigen!

Modul 1: Einführung in und Python

In den ersten zwei Wochen lernen du und deine Klassenkameraden die Welt der Datenanalyse kennen. Anschließend richtest du deinen Computer für die Zeit im Bootcamp ein, während du dich in unserer Data Community einlebst.

Zu den Themen gehören:

- Einführung in das Thema Data Wrangling/Bereinigung.

- APIs und Web-Scraping.

- Fortgeschrittene Level von Git, SQL und Python.

In Woche drei wartet dein erstes Projekt als Data Analyst in Ausbildung! Wende deine neuen Python-Kenntnisse an, indem du die Datenanalyse mit realen Datensätzen durchführst.

Modul 2: Fortgeschrittene

In den Wochen vier und fünf wirfst du einen tieferen Blick in die Mathematik hinter der Datenanalyse.

Zu den Themen gehören:

- Verwendung von Python zum Verständnis von inferentiellen Statistiken und Wahrscheinlichkeiten.

- Integration von Python in die Grundlagen der Business Intelligence.

- Erlernen von Storytelling-Techniken, um deine Daten und Erkenntnisse in Präsentationen zu visualisieren.

Die sechste Woche markiert den Beginn deines zweiten Projekts: eine vollständige Datenanalyse. Diese wird aus Daten aufgebaut, die du aus echten Datensätzen verarbeitet, bereinigt und visualisiert hast!

Modul 3: Beherrsche die Grundlagen des Machine Learning

Das letzte Modul führt dich in den Wochen sieben und acht in die Grundlagen des Machine Learning ein. Wir beginnen damit, dir das Verständnis für den Machine Workflow beizubringen, und der Unterricht wird dann weiter darauf aufgebaut.

Zu den Themen gehören:

- Sowohl überwachtes als auch unbeaufsichtigtes Lernen.

- Die Grundlagen der gängigen Machine Learning-Algorithmen

- Erstellen, Trainieren und Auswerten von Modellen mit der Scikit-Learn Machine Learning Library.

In der letzten Woche dieses Moduls und Kurses stehst du vor deiner letzten und größten Herausforderung: dem Aufbau eines End-to-End-Projekts für Machine Learning. Du musst einen Datensatz verarbeiten, Merkmale extrahieren, ein Modell trainieren und dieses Modell verwenden, um Vorhersagen über neue Daten zu treffen. Wenn dein Projekt abgeschlossen ist, wirst du mit deinen Kommilitonen in unserer Hackshow konkurrieren.

Möchtest du mehr über Ironhack und unser data-Bootcamp in Madrid erfahren, bevor du dich bewirbst?
Lehrplan herunterladen

Warum solltest du Data Analytics in Madrid lernen?

Big Data WachstumIn der spanischen Hauptstadt befinden sich viele der fast 500 Datenanalytik-Unternehmen des Landes, deren Anzahl stetig zunimmt. Und dieser Aufwärtstrend der Big Data Startups wird von zahlreichen spanischen Accelerators unterstützt, was wiederum der Entwicklung von Großunternehmen zugute kommt. Mit diesem Wachstum knüpft Big Data tiefe Bande zu Madrids Wirtschaft und Kultur und ebnet den Weg für eine neue Welle von Datenanalysten.
Jede Menge Data- und KI-EventsMadrid veranstaltet das ganze Jahr über eine Vielzahl von Konferenzen und Veranstaltungen zu den Themen Big Data und KI. Eine der wichtigsten ist Big Things, eine Konferenz, die sich darauf konzentriert, das Bewusstsein für die heutige Rolle von Daten in der Wirtschaft in Spanien zu schärfen. Und vielleicht ebenso beeindruckend ist das Global AI/MR-Bootcamp, eine kostenlose eintägige Veranstaltung der lokalen Gemeinschaft, die sich mit allem beschäftigt, was mit der Entwicklung von künstlicher Intelligenz und Mixed Reality-Lösungen zusammenhängt.
Neue Talente sind gefragt!Big Data Experten sind derzeit das zweithäufigste geforderte Fachprofil in Spanien und Nummer Eins auf der Liste von Positionen, die am schwierigsten zu besetzen sind – und dies aufgrund fehlenden Fachpersonals. Im Oktober 2017 wurde geschätzt, dass 350.000 Positionen in der Datenwirtschaft besetzt werden müssten, und der geschätzte Mindestbedarf an Datenanalysten in Spanien beträgt derzeit 250.000. Du könntest einer der Datenanalysten sein, die diese Lücke schließen!

Bevorstehende Data Analytics-Gruppen in Madrid

Hier sind die nächsten Termine für unsere -Bootcamps in Madrid. Reserviere noch heute deinen Platz!

Termine
Zeitplan
Career Week
?
Die Career Week findet für jede Kohorte in Woche 10 statt. In dieser Woche bereiten wir die Studenten auf persönliche und technische Interviews, Pitching, Jobsuche etc. vor.
Preise
Status
Findest du keine passenden Termine? Sieh dir unsere Teilzeitkurse an!
Unsere Antwort auf COVID-19

Um die Sicherheit unserer Studenten und Mitarbeiter zu gewährleisten, haben wir alle laufenden und kommenden Kurse in eine ferne Lernumgebung verlegt. Erfahre mehr über Unsere Antwort auf COVID-19

Anzahlung

Unsere Kurse füllen sich schnell. Sichere dir deinen Platz bei Ironhack, indem du eine Anzahlung leistest, wenn du in ein Bootcamp aufgenommen wirst. Anzahlung: 750€

Bewerbungsprozess für die Data Analytics Kurse in Madrid

01

Bewirb dich online

Bewirb dich für den Kurs, der am besten für dich ist.
02

Persönliches Interview

Unser Admissions Team bei Ironhack wird sich mit dir in Verbindung setzen, um ein persönliches Gespräch zu vereinbaren und sicherzustellen, dass wir dir helfen können, deine Ziele im Bootcamp zu erreichen.
03

Technischer Test

Nach dem persönlichen Gespräch musst du einen technischen Test bestehen, um zu zeigen, dass du bereit bist für eine temporeiche Lernumgebung.
04

Anzahlung und Prework

Sobald du den technischen Test abgeschlossen und die Anzahlung bezahlt hast, erhältst du Zugang zum Prework. Das Prework ist für den Kurs von grundlegender Bedeutung, und du musst es abschließen, bevor du den Kurs in startest.
05

Der Kurs beginnt

Sobald du das Prework für den Kurs bei Ironhack abgeschlossen hast, kannst du mit dem Lernen loslegen!

Unsere Finanzierungsmöglichkeiten bei Ironhack Madrid

Brauchst du Hilfe bei der Finanzierung? Unsere Finanzierungsoptionen helfen dir, die nötige Unterstützung zu finden, damit du dich auf deine Karriere konzentrieren und neue Fähigkeiten entwickeln kannst.

Banco Sabadell

Bist du spanischer Staatsbürger und möchtest dein Ironhack-Erlebnis finanzieren? Die Banco Sabadell bietet dir zwei lukrative Finanzierungsmöglichkeiten.

Quotanda

Bezahle für dein Ironhack Bootcamp keinen Cent, bevor du deinen Abschluss in der Tasche hast. Quotanda wird dir helfen, dein Darlehen gemäß deiner spezifischen finanziellen Situation zu gestalten.

Ironhacks umgekehrte Generationenverträge

Bezahle nichts, bis du einen Job hast! Wir engagieren uns für deinen Erfolg und haben deshalb dieses Pay-For-Success-Finanzierungsmodell entwickelt, welches garantiert, dass du keinen Cent zahlst, bis Du einen Job gefunden hast. Und selbst dann basiert deine Rate auf deinem Einkommen!

Möchtest du mehr Infos? 

Besuche unsere Finanzierungs-Seite
Ironhack Women Scholarship
Stipendien für Frauen

Die Tech-Community leidet immer noch unter dem Gender Gap, weshalb wir stolz darauf sind, Women in Tech mit einem Vorabstipendium von 10% Rabatt für unsere Webentwicklungs- und Data Analytics Kurse zu fördern.

Was unterscheidet Madrid von anderen Städten?

Die aufstrebende Tech-Szene Madrids hat das weltberühmte Nachtleben der Stadt nur bereichert, aber nicht auf Kosten ihrer Geschichte. Wenn du eine Verschnaufpause in den unvergleichlichen Bars und Clubs in Madrid brauchst, schau dir das Golden Triangle of Art an - den Prado, das Reina Sofia Museum und die Königliche Akademie der Schönen Künste.
Und wenn du Hunger bekommst, dann lockere schon mal deinen Gürtel für all die international bekannten Tavernen und Restaurants. Tatsächlich ist die Gastronomieszene fast so explosiv wie die Tech-Szene, mit einem neuen Zustrom von experimentellen Restaurants im Stadtzentrum.
Die vielen verschiedenen Viertel Madrids bieten ganz unterschiedliche Erlebnisse, vom flippigen Malasaña bis zum schicken Salamanca. Und falls Du genug von der Stadt hast, dann findest du ein paar der besten Strände des Mittelmeers nur ein paar Stunden entfernt, und die umliegenden Berge werden dir das Gefühl geben, dass du dich in einer Postkarte befindest.

Data Analytics Dozenten bei Ironhack Madrid

Ironhack Data Analytics instructor Marc Pomar
Marc Pomar

Marc wurde auf Ibiza geboren und hat einen Abschluss als Telekommunikationsingenieur der Universitat Politécnica de Catalunya. Er begann seine Karriere als Webentwickler, arbeitete dann bei einigen kleinen Unternehmen und in der Startup-Szene in Barcelona. Seine Arbeit als Freelancer für kleine Unternehmen war die Inspiration für faable.com, ein Unternehmen für Cloud-Anwendungen mit Sitz in Madrid. Marc ist seit 2017 Dozent der Data Analytics und Webentwicklungs-Bootcamps bei Ironhack Madrid.

data
Informationen zum Kurs

Ein typischer Tag bei Ironhack Madrid

Im Bootcamp lernst du von Montag bis Freitag von 9 bis 18 Uhr. Der Zeitplan kann sich je nach gewähltem Campus ändern.

Montag bis Freitag

9:00

Starte voller Energie in den Tag

Gönn dir einen Kaffee, um deinen Tag zu beginnen, denn der Unterricht beginnt mit einem Rückblick auf die gestrigen Übungen. Du lernst auch, einen gesunden Workflow zu managen, indem du die Schlüsselstrategien von Agile und Kanban integrierst.

9:30

Vorlesungsblock 1

Dein erster Block von Vorlesungen beginnt, in den du tief eintauchen und einige der Feinheiten von lernen wirst!

11:30

Data Lab 1

Wende die Konzepte, die du in der vorherigen Vorlesung gelernt hast, auf ein neues Tutorial oder eine neue Herausforderung an. Zeit, die Ärmel hochzukrempeln und zu programmieren!

13:00

Mittagessen

Mach eine wohlverdiente Pause und lad deine Akkus auf! Unser Campus ist zentral gelegen, so dass gutes Essen immer leicht zu finden ist.

14:00

Vorlesungsblock 2

In den Vorlesungen am Nachmittag kannst du noch mehr Fähigkeiten und Techniken erlernen.

16:00

Data Lab 2

Zeit, ein Projekt selbst zu lösen! Dies ist eine praktische Übung, bei der du dein Wissen in der Praxis anwenden musst.

18:00

Events nach dem Kurs

Nach Abschluss des Tages kannst du erkunden und eine der unzähligen Möglichkeiten wahrnehmen, sich mit anderen Data Experten zu treffen und zu vernetzen. Meetups, Networking-Sessions und Workshops sind meist direkt um die Ecke, oder du kannst auf dem Campus bleiben, um die Kursinhalte nochmal durchzugehen.

Projekte, die von Studenten erstellt wurden.

Wie man FIFA19 mit Daten gewinnt
Wie man FIFA19 mit Daten gewinnt

Als notorisch schlechter FIFA-Spieler analysierte Álvaro die Daten von mehr als 18.000 Spielern des Videospiels FIFA 2019 mit 87 verschiedenen Variablen. Er wollte sehen, ob es einen Zusammenhang zwischen diesen Variablen und den von den Teams gewonnenen Titeln gibt - und vielleicht, nur vielleicht, endlich seine Pechsträhne zu durchbrechen.

Álvaro Fragoso, Data Analytics
Ist dein Stromverbrauch 20-20-20?
Ist dein Stromverbrauch 20-20-20?

20% Steigerung der Energieeffizienz, 20% Verringerung der CO2-Emissionen und 20% der Energieerzeugung aus erneuerbaren Quellen, alles bis 2020: ein anspruchsvolles Ziel. Ingrid wurde inspiriert, den spanischen Stromverbrauch zu analysieren, um festzustellen, ob wir auf dem Weg zu einem nachhaltigeren Stromverbrauch sind oder nicht. Sie fand einige besonders interessante Muster, denen wir als Benutzer folgen!

Ingrid Munné, Data Analytics
Weitere Fragen?

Ruf uns an

(+34) 636 176 382

oder schick uns eine E-Mail

mad@ironhack.com