Lass dich durch Covid nicht von deinen Zielen abbringen. Wir bieten jetzt Hybrid-Kurse an: lerne Tech von zu Hause oder vor Ort. Erfahre mehr

20. Januar 2021

Erfolgreiche Series-B-Finanzierung: Ironhack sichert sich 20 Mio. US-Dollar

  • US-Investor Lumos Capital Group führt 20 Mio. Dollar-Finanzierungsrunde an und unterstützt Ironhack beim Ausbau der Remote Tech- und beruflichen Weiterbildungen
  • Konkret nutzt Ironhack das Funding, um Angebote in den Bereichen Remote Learning und Corporate Training zu erweitern
  • Ironhack hilft weltweit Studenten dabei, ihre Karrieren durch Technologie zu verändern

Berlin, 20.01.2021: Ironhack, die globale Tech-Schule, hat sich im Rahmen einer Serie-B-Finanzierungsrunde 20 Mio. US-Dollar unter der Leitung von Lumos Capital sichern können – mit weiterer Beteiligung des Endeavors Catalyst Fund sowie Brighteye und Creas als bestehende Investoren. Ironhack bietet Studenten und Arbeitgebern intensive Bootcamps und Kurse in den Bereichen Web Development, UX/UI-Design, Data Analytics und Cybersecurity. Mit Campus-Standorten in neun Städten in Europa, den USA, und Lateinamerika gehört Ironhack zu den weltweit führenden Technologie-Bildungseinrichtungen. Das Unternehmen beabsichtigt, das neue Kapital zu nutzen, um das Kursangebot sowie Schulungs- und Entwicklungsprogramme für Unternehmen auszubauen. Auch der Berliner Standort der Coding Schule unter Leitung von General Manager Michael Land wird davon langfristig profitieren.

Ironhack expandiert fortlaufend und verzeichnete zuletzt ein schnelles Wachstum: Die beschleunigte, digitale Transformation angesichts der Corona-Pandemie steigert den weltweiten Wettbewerb um Top-Tech-Talente enorm. Gleichzeitig wächst auch der Bedarf an krisenfesten Arbeitsplätzen in einer "Work-from-anywhere"-Wirtschaft. Hier setzt Ironhack mit seinen vielfältigen Digital-Angeboten an, die mit der vom Weltwirtschaftsforum geforderten „Re-skilling Revolution“ einhergehen. So garantiert Ironhack einen besseren Zugang zu erstklassigen Ausbildungen im technischen Bereich und ermöglicht den Absolventen eine Vielzahl an Karrierechancen. Unternehmen wie Amboss, Bitwala, DKB, Zalando, GetYourGuide, INFARM, HelloFresh und SuperVista vertrauen bereits auf die Expertise der Absolventen.

Gonzalo Manrique, Mitgründer von Ironhack: "Diese Runde und die erfolgreichen Ergebnisse unserer Studenten zeigen, dass wir die Möglichkeit haben, Tech-Talente auf der ganzen Welt ideal weiterzubilden und zu fördern. Unsere neuen Investoren bringen eine enorme Erfahrung im Bereich Bildungstechnologie und Global Impact mit, was unsere weitere geografische Expansion ermöglichen wird. Wir werden führend in der Tech-Ausbildung für Remote-Arbeitskräfte werden, indem wir Unternehmen und Regierungen auf der ganzen Welt dabei helfen, Tech-Talente zu akquirieren und weiterzubilden, wie wir es mit Partnern wie Santander und Media Markt getan haben, um nur einige zu nennen. Mit dem Start unserer Remote Bootcamps und neuer Programmangebote, einschließlich unseres neuen Kurses Cybersecurity, sind wir gespannt und optimistisch, was die Zukunft bringt."

"Ironhack hat sich als führende globale Marke im Bereich der Schulung digitaler Fähigkeiten in Regionen mit wachsendem Arbeitskräftebedarf bewährt", so James Tieng, Managing Partner und Mitgründer der Lumos Capital Group, einer Wachstumsbeteiligungsgesellschaft, die in die Zukunft des Lernens und der Arbeit investiert. "Ironhacks ergebnisorientiertes Bildungsmodell, seine vertieften Fähigkeiten im Bereich Remote- und Enterprise-Learning und die anhaltende Verlagerung des Marktes hin zu alternativen Formen der Berufsvorbereitung und -entwicklung haben das Unternehmen sowohl für ein enormes Wachstum als auch für soziale Auswirkungen positioniert." James ist dem Vorstand von Ironhack beigetreten und Lumos Principal Yichen Feng wurde zum Vorstandsbeobachter ernannt.

Michael Land, General Manager Berlin, ordnet die aktuellen Entwicklungen so ein: „Diese Finanzierungsrunde zeigt, dass wir in der Lage sind, weiter zu wachsen und ein erfolgreiches Lernerlebnis sowohl im Präsenz- als auch im Fernstudium zu bieten. Die Finanzierung wird es uns ermöglichen, neue Beziehungen zu lokalen Partnern in Deutschland aufzubauen, um Unternehmen bei der Weiterbildung und Förderung von Tech-Talenten zu unterstützen. Wir sind sehr aufgeregt und optimistisch, was uns das Jahr 2021 bringen wird. Dies ist das richtige Signal zur richtigen Zeit", so Land weiter.

Über Ironhack

Ironhack ist eine der führenden Tech Schulen weltweit und veranstaltet Voll- und Teilzeit-Bootcamps in den Bereichen Web Development, UX/UI Design, Data Analytics und Cybersecurity auf der ganzen Welt. Die digitale Coding School setzt dabei auf einen maßgeschneiderten Bildungsansatz, der es den Studenten ermöglicht, den Unterricht auf Grundlage persönlicher Ziele zu gestalten. Gegründet von Ariel Quinones und Gonzalo Manrique, öffnete Ironhack seinen ersten Campus 2013 in Madrid und expandierte in den folgenden Jahren nach Barcelona, Madrid Mexico City, und Miami. Anfang 2017 eröffnete das Unternehmen einen weiteren Campus in Paris, 2018 folgte die erste deutsche Dependance in Berlin. Für Lateinamerika und Europa bietet Ironhack außerdem den sogenannten “Remote Campus” - ein reines Digital-Angebot ohne Vor Ort-Präsenz. Mittlerweile verzeichnet das Unternehmen über 8.000 Alumni aus über 70 Ländern, neun Campus weltweit und über 600 Hiring Partner, unter anderem Google, Telefonica, Rocket Internet oder VISA. Innerhalb von 180 Tagen nach Abschluss finden 89% der Ironhack-Studenten einen Job, so die jüngsten Daten. Weitere Informationen finden Sie hier: https://www.ironhack.com/de

Komm zu IronhackBereit, ein Teil zu werden?

Folge in die Fußstapfen von mehr als tausend Quereinsteigern und Unternehmern, die ihre Karriere in der Tech-Branche mit Ironhacks Bootcamps gestartet haben.

Siehe KursdetailsEntdecke unseren Campus